Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Professur für Ökoklimatologie

Interaktionen von Atmosphäre und Biosphäre stehen im Zentrum der Arbeiten am Professur für Ökoklimatologie, das relevante Gebiete der Ökologie und Klimatologie verbindet. Im interdisziplinären Rahmen wird in der Ökoklimatologie untersucht, wie einerseits terrestrische Ökosysteme im Klimasystem funktionieren, andererseits wie Ökosysteme in physikalischen, chemischen und biologischen Prozessen das Klima beeinflussen.

Ziel ist ein besseres Verständnis der Rolle des Klimasystems auf Ökosystemebene. Damit verbunden ist die Entwicklung und Durchführung geeigneter Messprogramme, die Verbesserung des Prozessverständnisses sowie die Entwicklung und Anwendung geeigneter Modelle.


 

Aktuelles

13.08.2015

Fernsehbeitrag zur Waldbrandgefahr

Forscher bei Arbeiten im Bergwald begleitet[mehr]


28.07.2015

Herausragende Promotion!

Am 27.7.2015 hat Julia Laube ihre Doktorarbeit mit Auszeichnung (summa cum laude) abgeschlossen. Die herausragende Arbeit entstand im Rahmen der Focus Group Global Change des TUM Institute for Advanced Study, gemeinsam betreut...[mehr]


30.06.2015

MICMoR fellowship for a doctoral student to study the emission of allergenic grass pollen from TERENO prealpine observatory sites

The professorship of Ecoclimatology at Technische Universität München invites applications for a 3-year full MICMoR fellowship for a doctoral student. [mehr]


02.06.2015

Brigitte Fleischner, Sekretärin der Professur Ökoklimatologie feiert 25 jähriges Dienstjubiläum

In der letzten Woche feierte Brigitte Fleischner ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim Freistaat Bayern. Seit dem 7. Dezember 1997 arbeitet sie als Sekretärin am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landwirtschaft und...[mehr]


28.05.2015

Was den Bayerischen Rundfunk interessiert

Trägt unterschiedliches Lüftungsverhalten zur Reduktion der Pollenbelastung bei? [mehr]


27.04.2015

Professur an wissenschaftliche Mitarbeiterin

Prof. Dr. Susanne Jochner (32), ehemals wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Ökoklimatologie / TUM Institute for Advanced Study folgt einem Ruf an die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU).[mehr]


31.03.2015

Design von Nebelnetzen zur Optimierung des Wasserertrags

Stephan Wunderlich von CLAAS Stiftung ausgezeichnet[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Ausschreibungen